Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein

 

Gefördert durch

 

In Kooperation mit

 

Das Programm Stark im Beruf - Mütter mit Migrationshintergrund steigen ein wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und den Europäischen Sozialfonds gefördert.
 
Mit unserem Projekt wollen wir Müttern mit Migrationshintergrund einen erfolgreichen (Wieder-) Einstieg in eine qualifizierte Berufstätigkeit oder in eine weiterführende berufliche Aus- und Weiterbildung ermöglichen. Mit dem Ziel, unsere Teilnehmerinnen für den beruflichen Einstieg derart zu qualifizieren, zu trainieren und zu coachen, dass sie ihre Chancen und Möglichkeiten am regionalen Arbeitsmarkt optimal nutzen können.
 
Unsere Zielgruppe
- Mütter mit Migrationshintergrund
- Von 26-49 Jahre
- Mit Deutschkenntnissen Niveau B1 bis B2
- Mit Familie oder Alleinerziehend
- Mit einem Ausbildungsabschluss/Studium aus dem Herkunftsland
- Mit/ohne Berufserfahrung
 
Wir bieten Gruppencoaching in 6 Lernmodulen
Lern-Bausteine im Gruppencoaching sind:
- Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- Berufliches Kompetenztraining
- Wissen zu Bildungs- und Ausbildungssystemen und zur deutschen Arbeitswelt
- Anwendung neuer Medien
- Stellen- und Ausbildungsplatzsuche, Bewerbung und Präsentation
- Weitergehende Sprachförderung
 
Im lndividualcoaching werden die Frauen unter anderem bei folgenden Themen von uns unterstützt:
- Anerkennung ausländischer Bildungsqualifikationen
- Organisation der Kinderbetreuung
- Teilnahme an Betriebspraktika
- Stellen- und Ausbildungsplatzsuche
- Berufliche Weiterqualifizierung
 
Dauer und Umfang
Jede Teilnehmerin nimmt über eine Dauer von 6 Monaten 3 x wöchentlich (Montag, Mittwoch und Donnerstag) von 8.30 bis 12.00 Uhr am Gruppencoaching und 1 x wöchentlich an einem individuellen
Einzelcoaching bei uns teil.
 
Voraussetzungen
Voraussetzungen für eine Teilnahme sind:
- Vermittlung durch das Jobcenter Vorderpfalz-Ludwigshafen oder die Agentur für Arbeit Ludwigshafen
- Die Kinder werden in der Zeit der Teilnahme in einer Kindertagesstätte betreut oder gehen vormittags zur Schule.
 
 
Weiterführende Informationen und Anmeldung
ZAB gemeinnützige GmbH – Projekt MiA
 
Malgorzata Fojcik und Alice Guyot
Zollhofstraße 4, 3. OG
67059 Ludwigshafen
 
Telefon:
Malgorzata Fojcik: 06233 3577878
Alice Guyot: 06233 3577877
 
E-Mail: mia@zab-frankenthal.de
 
Öffnungszeiten:
Montag – Freitag von 08:30 bis 12:00 Uhr