Clearing

Hierbei handelt es sich um ein Beratungsangebot für Mitarbeiter von Jugendämtern, mit dem Ziel, diesen in unklaren Betreuungssituationen laufender Jugendhilfefälle über externe Analyse von neutraler Seite alternative Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und so eine tragfähige Basis für die weitere Hilfeplanung zu schaffen.

Die Fachkräfte unserer Einrichtung arbeiten während des Clearingprozesses eng mit den beauftragenden JugendamtsmitarbeiterInnen zusammen; sie stehen in intensivem Austausch auch mit allen anderen, am Fall beteiligten Personen und erheben umfassende fallrelevante Informationen, die dann in einem Abschlussbericht als konkrete Handlungsvorschläge und Umstrukturierungsempfehlungen zusammengefasst werden.

 


Ambulante Maßnahmen

  • 1
  • 1