Transfergesellschaft

Sind im Rahmen von Restrukturierungen Kündigungen unausweichlich, benötigen die Betroffenen Unterstützung, um die Situation zu verarbeiten und eine neue berufliche und existentielle Perspektive zu erhalten.

Für Unternehmen stellt sich die Aufgabe, den Personalabbau wirtschaftlich sinnvoll und zugleich sozialverträglich zu gestalten und das Weiterbestehen des Unternehmens zu sichern.

Die z:a:b Personaldienste bieten verschiedene Möglichkeiten, diese Aufgabe professionell zu bewältigen. Über die Beratung während der Planungsphase bis hin zur Umsetzung von verschiedenen Modellen stehen wir als kompetenter Partner an der Seite der Unternehmen und der betroffenen Beschäftigten.

Den Kern unserer Dienstleistung bilden die Beratung, Kalkulation, Organisation und Umsetzung von Transfergesellschaften.

Unsere Erfahrung

Seit 1999 haben die z:ab Personaldienste mehr als 6000 Transferbeschäftigte in über 140 Transferprojekten bei der Neuorientierung unterstützt. Regionaler Schwerpunkt ist dabei das Bundesland Rheinland-Pfalz und die Rhein-Neckar Region.

Wir verfügen über vielfältige Branchenerfahrung mit Schwerpunkten in:

  • Maschinenbau, Elektro und Automotive
  • Chemie, Kunststoff und Optik
  • Groß- und Einzelhandel
  • Logistik und Verpackungsmittel
  • Druckerei und Medien
  • Gesundheitswesen und Regenerative Energien

Die Umsetzung unserer Beratung

  • Individuelle Beratung mit persönlichem Ansprechpartner
  • Persönliche Einzelberatungstermine vor Ort in der Regel alle 14 Tage
  • Beratung zu allen Fragen rund um die berufliche Neuorientierung (Bewerbungsunterstützung, Coaching zu Vorstellungsgesprächen, Tipps zu Online-Bewerbungen, Qualifizierungsberatung und Organisation von Qualifizierungen, Stellenvermittlung, Existenzgründung und weitere Unterstützung nach persönlichem Bedarf)
  • Zielvereinbarung mit jedem Transferbeschäftigten
  • Dokumentation über den Verlauf und die Entwicklung des Beschäftigten in der Transfergesellschaft
  • Halbzeitgespräch/Abschlussgespräch
  • Online-Evaluation zur Erhebung der Beschäftigtenzufriedenheit


Unser Qualitätsanspruch

  • DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert, dadurch transparente Prozesse und gleichbleibende Beratungsqualität
  • Verzicht auf den Einsatz freier Mitarbeiter sorgt für Kontinuität, sichert Erfahrung und gewährleistet fachliche Kompetenz
  • Beraterschlüssel von maximal 1:40
  • Individuelle Betreuung der Transferbeschäftigten durch festen Ansprechpartner für die Dauer der Transfergesellschaft
  • Langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Agentur für Arbeit und den relevanten Bildungsträgern in der Region


Unsere Leistungen

  • Beratung und Unterstützung im Vorfeld der Transfergesellschaft zu Vertragsgestaltung, formalen Aspekten gegenüber der Agentur für Arbeit und operativer Abwicklung
  • Kalkulation der Kosten der Transfergesellschaft
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Vertragsangebots an die Mitarbeiter zum Wechsel in die Transfergesellschaft
  • Information Ihrer Mitarbeiter über die Inhalte, Abläufe und Vorteile einer Transfergesellschaft
  • Profiling für die Mitarbeiter vor Eintritt in eine Transfergesellschaft
  • Eigene Personalverwaltung der Mitarbeiter in der Transfergesellschaft (Lohn, Steuer, Sozialabgaben etc.)
  • Controlling der Mittelverwendung
  • Einrichtung der Transfergesellschaft und Erledigung der notwendigen formalen Schritte gegenüber der Agentur für Arbeit